SG SCHNEIFEL AKTUELL09.10.2018 
SG Schneifel-Talk Sportförderung
Im Gespräch mit unserem Partner der Firma Eichten Werkzeugmaschinen über Mitarbeitersuche und die Vorzüge des Unternehmens.

Die Eichten Werkzeugmaschinen GmbH steht seit 1995 für einen starken und kundenorientierten Service an konventionellen und computergesteuerten Werkzeugmaschinen. Neben dem klassischen Kundendienst vor Ort, sind wir auch Ansprechpartner für Generalüberholungen oder Neuanschaffungen solcher Maschinen. Fräs- und Drehmaschinen dieser Art werden in den verschiedensten industriellen Branchen zur Bearbeitung von z.B. Metall oder Kunststoff angewendet, vor allem in der Maschinenbau- und Automobilbranche.

Fünf Fragen – fünf Antworten

Dirk Eichten, Geschäftsführer der Eichten Werkzeugmaschinen GmbH, über aktuelle Mitarbeitersuche und die Vorzüge des Unternehmens.


Frage 1:
Herr Eichten, wer sind ihre Kunden und wie kann ich mir ihr Tätigkeitsfeld genau vorstellen?

Antwort Herr Eichten:
Unsere Kunden sind hauptsächlich Maschinenbauunternehmen, Automobilhersteller oder Zulieferer von maschinenspezifischen Teilen dieser Branchen. Unternehmen wie beispielsweise Stihl, Audi, Miele oder Siemens setzen auf unseren Service. Von unserem Hauptstandort in Auw bieten wir einen Weltweiten Service, spezialisiert auf die Werkzeugmaschinen des Weltmarktführers DMG MORI an.
Unsere geschulten Techniker beheben sämtliche Fehler und Mängel, egal ob mechanische, elektronische oder steuerungstechnische Probleme auftreten.


Frage 2:
Welche offenen Stellen sind zu besetzen und was muss man für eine Ausbildung haben?

Antwort Herr Eichten:
Aufgrund der 2017 abgeschlossenen Partnerschaft mit dem Maschinenhersteller DMG MORI suchen wir weitere Servicetechniker im Außendienst (m/w), Bilanzbuchhalter (m/w) und einen Auszubildenden ab August 2019 im Beruf Mechatroniker.
Die Servicetechniker sollten ausgebildete Industriemechaniker, Elektroniker oder idealerweise Mechatroniker sein. Die Stelle als Bilanzbuchhalter (m/w) ist in unserer Buchhaltung zu besetzen, eine Ausbildung zum Bilanzbuchhalter wäre Vorteilhaft, ein Industriekaufmann (m/w) mit dem Weiterbildungswunsch zum Bilanzbuchhalter würden wir ebenfalls fördern.
Der Auszubildende im Berufsfeld Mechatroniker sollte einen Realschulabschluss mit guten Noten in Physik / Mathematik vorweisen.


Frage 3:
Warum sollte ich mich auf eine ihrer offenen Stellen bewerben ? Überzeugen Sie mich!

Antwort Herr Eichten:
Neben einer leistungsgerechten Entlohnung, legen wir sehr viel Wert auf unsere Mitarbeiter und unser sehr gutes Betriebsklima. Durch flache Hierarchien, ein junges Team und einen unkomplizierten Umgang miteinander wird die Zusammenarbeit und der Teamgeist stetig gefördert.
Unsere Corporate Benefits können sich für ein mittelständiges Familienunternehmen sehen lassen.
Neben Weihnachts- und Urlaubsgeld erhält jeder Mitarbeiter 30 Tage Urlaub.
Servicetechniker erhalten zudem ein Firmenfahrzeug, welches auch Privat genutzt werden darf. Betriebliche Altersvorsorge und ein steuerfreier Beitrag zum Handyvertrag gehören ebenso zu unserem Angebot, wie eine kostenfreie Fitnessstudionutzung.
Das war aber noch nicht alles, bei uns werden die Mitarbeiter stetig weitergebildet und erhalten jährlich diverse externe Schulungen und Weiterbildungen um stets den wachsenden Aufgaben gerecht werden zu können.


Frage 4:
Herr Eichten, wie sehen Sie die Zukunftsperspektive ihres Unternehmens?

Antwort Herr Eichten:
Aufgrund der vorhin schon angesprochenen Kooperation mit dem Weltmarktführer DMG MORI sind wir innerhalb des vergangenen Jahres von 12 auf inzwischen 30 Mitarbeiter gewachsen. Die Auftragslage ist leider aktuell so hoch, das wir unseren Kunden und dem Hersteller nicht immer schnell genug Weiterhelfen können.
Daher suchen wir noch händeringend nach motivierten Mitarbeitern, die sich weiterentwickeln und uns auf diesem Weg unterstützen möchten.
Neben dem Standort in Auw wird aktuell auch unser Technikernetzwerk Deutschlandweit ausgebaut, was dem Kunden viele Vorteile bietet und die Mitarbeiter entlastet.


Frage 5:
Was möchten Sie ihren potentiellen Bewerbern noch mit auf den Weg geben?

Antwort Herr Eichten:
Leider stellen wir häufig fest, dass einige passende Bewerber sich nicht trauen eine Bewerbung zu senden, obwohl Sie Interesse an unseren offenen Stellen haben. Gerne können Sie uns auch im Vorfeld telefonisch kontaktieren und sich notwendige Informationen einholen. Die meisten Fragen oder A?ngste erledigen sich dann schon von alleine. Wenn Sie also in einem Familien geführten Unternehmen wo Sie nicht nur eine Personalnummer sind tätig sein möchten, freuen wir uns auf ihre Bewerbung.

Des Weiteren möchte ich mich bei der SG Schneifel für die gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre und die Möglichkeit zur Nutzung dieser Plattform, bedanken.

Ich wünsche allen Mannschaften in der aktuellen Spielzeit viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Eichten

Die SG Schneifel bedankt sich für das Interview und die Unterstützung und wünscht Ihrem Unternehmen viel Erfolg.

Ihre SG Schneifel
zurück