SG SCHNEIFEL AKTUELL11.04.2018 
Glanzloser Arbeitssieg an der Mosel
SG Neumagen/Dhron : SG Schneifel 2006 (1:4)

Bei bestem Fussballwetter gastierten wir am vergangenen Sonntag auf dem Hartplatz in Trittenheim bei der Spielgemeinschaft aus Neumagen/Dhron. Umringt von der Mosel und malerischen Weinbergen sahen die rund 100 Zuschauer ein chancenarmes Spiel, bei dem sich beide Mannschaften auf dem harten Geläuf schwer taten.

Symptomatisch für das Spiel, fiel auch das erste Tor der Begegnung. Ein Querpass am Sechzehner der Heimelf wurde von Stevie Kinnen mit dem Gesäß abgefälscht, sodass der Ball in den Rücken der Abwehr rollte und das Spielgerät nur noch am Torwart vorbeigeschoben werden musste (14. Min.). Ich würde an dieser Stelle gerne noch von weiteren „Highlights“ der ersten Halbzeit berichten, jedoch waren beide Mannschaft nicht zwingend genug in Ihren Aktionen am Strafraum.
Das änderte sich allerdings kurzzeitig nach der Pause. Ein Doppelschlag von Thomas Lambertz sorgte für die Vorentscheidung (50. & 52. Min.). Nach Ballgewinnen im Mittelfeld schalteten wir schnell um und „Lumpi“ netzte in bester Torjäger-Manier ein. Danach investierte die Heimmannschaft viel und erzielte auch folgerichtig den Anschlusstreffer (62. Min.), agierte aber oftmals unglücklich, sodass der Sieg nie wirklich in Gefahr geriet. Jonas Weberskirch sorgte mit dem 4:1 in der Nachspielzeit für den Schlusspunkt (90+2 Min.).

Fazit: Mit dem Sieg haben wir unsere ansteigende Form bestätigt und können voller Selbstvertrauen in das Topspiel am kommenden Samstag gegen den Tabellenzweiten aus Schweich gehen.

Das Spiel findet um 19:00 Uhr auf dem Rasenplatz in Auw statt.

Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal.

D. Koziol – J. Weberskirch, M. Grommes, J. Merkes, C. Celik – S. Kinnen (M. Mies), A. Nellessen, S. Pohl, M. Klein, K. Hamper – T. Lambertz (C. Babendererde)

Mit freundlichen Grüßen

Sven Pohl
zurück