Saison:   Mannschaft:
  DATUM (Spieltag)   BEGEGNUNG   ERGEBNIS   VORSCHAU von...   SPIELBERICHT von...
 
 02.08.17   (Pokal)  TuS 05 Daun - SG Schneifel I   2 : 4 (1 : 2)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 13.08.17   (1)  SG Lüxem - SG Schneifel I   1 : 0 (0 : 0)  (kein Eintrag)  Stephan Simon
 19.08.17   (2)  SG Schneifel I - SV Konz   5 : 1 (1 : 0)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 27.08.17   (3)  SG Geisfeld - SG Schneifel I   4 : 2 (3 : 1)  (kein Eintrag)  Christian Babenderde
 03.09.17   (4)  SG Schneifel I - SG Ralingen   3 : 5 (2 : 2)   Sebastian Mörs  Daniel Gaußner
 03.09.17   (4)  SG Schneifel I - SG Ralingen   3 : 5 (2 : 2)   Sebastian Mörs  Daniel Gaußner
 05.09.17   (Pokal)  SG Schneifel I - SG Badem   3 : 1 (2 : 1)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 09.09.17   (5)  SG Arzfeld - SG Schneifel I   3 : 2 (1 : 0)  (kein Eintrag)  Mario Klein
 16.09.17   (6)  SG Schneifel I - SG Ruwertal   1 : 0 (0 : 0)   Dietmar Juchmes (kein Eintrag)
 20.09.17   (Pokal)  SV Tawern - SG Schneifel I   0 : 4 (0 : 1)  (kein Eintrag)  Sven Pohl
 23.09.17   (7)  SG Saartal-Schoden - SG Schneifel I   4 : 0 (3 : 0)  (kein Eintrag)  Michael Mies
 29.09.17   (8)  SG Schneifel I - SG Neumagen-Dhron   2 : 0 (1 : 0)   Jörg Stölben  Jan Pidde
 08.10.17   (9)  TuS Mosella Schweich - SG Schneifel I   4 : 2 (2 : 0)  (kein Eintrag)  Marco Backes
 14.10.17   (10)  SG Schneifel I - TuS Kröv   2 : 1 (0 : 0)   Stephan Simon   Michael Kreutz
 18.10.17   (Pokal)  SG Schneifel I - SV Mehring   3 : 1 (2 : 0)  (kein Eintrag)  Andreas Nellessen
 22.10.17   (11)  SV Leiwen-Köwerich - SG Schneifel I   3 : 0 (2 : 0)  (kein Eintrag)  Jan Merkes
 28.10.17   (12)  SG Schneifel I - FC Bitburg   2 : 3 (1 : 1)   Sebastian Mörs  Thomas Lambertz
 05.11.17   (13)  SG Wallenborn - SG Schneifel I   2 : 2 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Jonas Weberskirch
 05.11.17   (13)  SG Wallenborn - SG Schneifel I   2 : 2 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Jonas Weberskirch
 11.11.17   (14)  SG Schneifel I - SG Hochwald/Zerf   3 : 2 (1 : 2)   Jörg Stölben  Dennis Koziol
 15.11.17   (Pokal)  VfB Wissen - SG Schneifel I   2 : 0 (0 : 0)  (kein Eintrag)  Martin Knuppen
 19.11.17   (15)  SG Buchholz - SG Schneifel I   2 : 3 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Christian Babendererde
 25.11.17   (16)  SG Schneifel I - SG Lüxem   0 : 3 (0 : 3)   Stephan Simon  Samuel Szillat
 25.11.17   (16)  SG Schneifel I - SG Lüxem   0 : 3 (0 : 3)  (kein Eintrag)  Samuel Szillat
 25.02.18   (17)  SV Konz - SG Schneifel I   1 : 4 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Maurice Grommes
 09.03.18   (19)  SG Ralingen - SG Schneifel I   (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 13.03.18   (18)  SG Schneifel I - SG Geisfeld   0 : 4 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Klaus Hamper
 25.03.18   (21)  SG Ruwertal - SG Schneifel I   2 : 0 (0 : 0)  (kein Eintrag)  Stephen Kinnen
 29.03.18   (22)  SG Schneifel I - SG Saartal-Schoden   6 : 5 (2 : 3)   Jörg Stölben  Patrick Phlepsen
 04.04.18   (20)  SG Schneifel I - SG Arzfeld   4 : 1 (1 : 1)  (kein Eintrag)  Daniel Gaußner / Cem Celik
 08.04.18   (23)  SG Neumagen-Dhron - SG Schneifel I   1 : 4 (0 : 1)  (kein Eintrag)  Sven Pohl
 14.04.18   (24)  SG Schneifel I - TuS Mosella Schweich   4 : 4 (1 : 0)  (kein Eintrag)  Michael Mies
 22.04.18   (25)  TuS Kröv - SG Schneifel I   2 : 4 (0 : 3)  (kein Eintrag)  Jan Pidde
 28.04.18   (26)  SG Schneifel I - SV Leiwen-Köwerich    Sebastian Mörs (kein Eintrag)
 SG Schneifel I - SG Neumagen-Dhron
(8. Spieltag)
 
 

Die Vorschau

... von Jörg Stölben

Liebe Sportfreunde,

zum Heimspiel gegen die SG Neumagen - Dhron möchte ich Sie recht herzlich begrüßen. Mein besonderer Gruß gilt dem Gästeteam um Trainer Uwe Heinsdorf und Jan Ulmer, dem Schiedsrichter der Partie.

Nach der überzeugenden kämpferischen Leistung am letzten Heimspieltag gegen die SG Ruwertal (1-0) wollten wir auch im Rheinland - Pokalspiel in Tawern erfolgreich zu sein. Der souveräne Tabellenführer der B-Klasse im Spielkreis Trier - Saarburg überzeugte zuletzt im Pokal mit zwei Siegen gegen die Bezirksligisten aus Buchholz / Manderscheid / Hasborn und Hochwald / Zerf. In unserem Pokalspiel ging es um den Einzug ins Achtelfinale. Wir wollten nach dem Start mit über 136 Mannschaften und Siegen gegen die SG Badem (3:1), in die Runde der letzten 16 Mannschaften einziehen.
Wir mussten uns, nach früher Führung von Andreas Nellessen, zunächst gegen starke Tawerner wehren. Erst nach dem 2:0 durch Jan Merkes zu Beginn der zweiten Halbzeit bekamen wir die Partie in den Griff und erhöhten kurz vor Schluss durch Tore von Marco Backes und Mario Klein auf 4:0. Jetzt erwarten wir den Sieger des Pokalspiels SG Schoden - SV Mehring zum Heimspiel.

Die offensiv Qualität der SG Schoden bekam meine junge Mannschaft (Durchschnitt 21,55 Jahre) schon drei Tage später im Meisterschaftsspiel zu spüren. Insbesondere in den ersten 30.Minuten fanden wir keine Mittel, die wie entfesselt aufspielenden Schodener zu stoppen. Angriff auf Angriff rollte auf unser Tor. Wir konnten uns bei unserem überragenden Torwart Dennis Koziol bedanken, dass wir nach einer halben Stunde nicht noch höher als 3:0 im Rückstand lagen. Dennoch waren es ein Sonntagsschuss und zwei abgefälschte Bälle die Schoden schon früh eine klare Führung bescherten. Leider hatten wir in der ersten Halbzeit, bei einem Lattentreffer von Thomas Lambertz und eine gute Kopfballchance von Marco Backes, weniger Glück. Nach der Pause waren wir präsenter und kamen zu weiteren Chancen. Nachdem Dennis auch noch einen zweifelhaften Elfmeter abwehren konnte, wurde uns leider ein klarer Elfmeter versagt. Nach der roten Karten gegen den Schodener Moreth, bauten wir weiteren Druck auf, aber nach dem 4-0 und der gelb - roten Karte gegen Michael Mies war das Spiel endgültig entschieden.

Stephan Simon, Stephen Kinnen, Michael Müller, Nick Salentin, Andre Klemp und Manuel Kessler, die allesamt bis zur Winterpause ausfallen werden, fehlten auch noch Michael Kreutz und Daniel Gaußner verletztungsbedingt, sowie der gesperrte Jan Pidde.

Den Pokalerfolgen steht eine ernüchternde Bilanz in der Meisterschaft entgegen. Der 14.Tabellenplatz mit sechs Punkten aus sieben Spieltagen zeigt, dass wir nach dem "unfreiwilligen Umbruch" noch viel Arbeit vor uns haben. Wir werden nur gemeinsam aus der schwierigen Situation kommen, wenn wir noch mehr für den Erfolg investieren.

Wir wollen heute mit einem Heimsieg gegen die SG Neumagen - Dhron drei wichtige Punkte einfahren und den Gegner in der Tabelle überflügeln. Es wird ein hart umkämpftes Spiel. Meine junge Mannschaft kann nur mit der richtigen Einstellung die heutigen Gäste bezwingen. Deshalb erwarte ich heute eine Reaktion und die notwendige Mentalität auf dem Platz. Wir wollen wieder disziplinierter als Team gegen die robusten Moselaner agieren und über eine gute Defensive, viele Zweikämpfe gewinnen. Wenn wir in der Offensive wieder zielstrebiger, mutiger und konsequenter den Abschluss suchen, dann bin ich von unserem Erfolg überzeugt. Hierzu benötigen wir Spieler mit der nötigen Entschlossenheit, einer positiven Körpersprache und Typen, die auch bereit sind Verantwortung zu übernehmen.

Bitte unterstützen Sie unsere junge Mannschaft im Kampf um die wichtigen Punkte.

Mit sportlichen Grüßen

Jörg Stölben