Saison:   Mannschaft:
  DATUM (Spieltag)   BEGEGNUNG   ERGEBNIS   VORSCHAU von...   SPIELBERICHT von...
 
 02.08.17   (Pokal)  TuS 05 Daun - SG Schneifel I   2 : 4 (1 : 2)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 13.08.17   (1)  SG Lüxem - SG Schneifel I   1 : 0 (0 : 0)  (kein Eintrag)  Stephan Simon
 19.08.17   (2)  SG Schneifel I - SV Konz   5 : 1 (1 : 0)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 27.08.17   (3)  SG Geisfeld - SG Schneifel I   4 : 2 (3 : 1)  (kein Eintrag)  Christian Babenderde
 03.09.17   (4)  SG Schneifel I - SG Ralingen   3 : 5 (2 : 2)   Sebastian Mörs  Daniel Gaußner
 03.09.17   (4)  SG Schneifel I - SG Ralingen   3 : 5 (2 : 2)   Sebastian Mörs  Daniel Gaußner
 05.09.17   (Pokal)  SG Schneifel I - SG Badem   3 : 1 (2 : 1)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 09.09.17   (5)  SG Arzfeld - SG Schneifel I   3 : 2 (1 : 0)  (kein Eintrag)  Mario Klein
 16.09.17   (6)  SG Schneifel I - SG Ruwertal   1 : 0 (0 : 0)   Dietmar Juchmes (kein Eintrag)
 20.09.17   (Pokal)  SV Tawern - SG Schneifel I   0 : 4 (0 : 1)  (kein Eintrag)  Sven Pohl
 23.09.17   (7)  SG Saartal-Schoden - SG Schneifel I   4 : 0 (3 : 0)  (kein Eintrag)  Michael Mies
 29.09.17   (8)  SG Schneifel I - SG Neumagen-Dhron   2 : 0 (1 : 0)   Jörg Stölben  Jan Pidde
 08.10.17   (9)  TuS Mosella Schweich - SG Schneifel I   4 : 2 (2 : 0)  (kein Eintrag)  Marco Backes
 14.10.17   (10)  SG Schneifel I - TuS Kröv   2 : 1 (0 : 0)   Stephan Simon   Michael Kreutz
 18.10.17   (Pokal)  SG Schneifel I - SV Mehring   3 : 1 (2 : 0)  (kein Eintrag)  Andreas Nellessen
 22.10.17   (11)  SV Leiwen-Köwerich - SG Schneifel I   3 : 0 (2 : 0)  (kein Eintrag)  Jan Merkes
 28.10.17   (12)  SG Schneifel I - FC Bitburg   2 : 3 (1 : 1)   Sebastian Mörs  Thomas Lambertz
 05.11.17   (13)  SG Wallenborn - SG Schneifel I   2 : 2 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Jonas Weberskirch
 05.11.17   (13)  SG Wallenborn - SG Schneifel I   2 : 2 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Jonas Weberskirch
 11.11.17   (14)  SG Schneifel I - SG Hochwald/Zerf   3 : 2 (1 : 2)   Jörg Stölben  Dennis Koziol
 15.11.17   (Pokal)  VfB Wissen - SG Schneifel I   2 : 0 (0 : 0)  (kein Eintrag)  Martin Knuppen
 19.11.17   (15)  SG Buchholz - SG Schneifel I   2 : 3 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Christian Babendererde
 25.11.17   (16)  SG Schneifel I - SG Lüxem   0 : 3 (0 : 3)   Stephan Simon  Samuel Szillat
 25.11.17   (16)  SG Schneifel I - SG Lüxem   0 : 3 (0 : 3)  (kein Eintrag)  Samuel Szillat
 SG Schneifel I - SG Lüxem
(16. Spieltag)
 
 

Die Vorschau

... von Stephan Simon

Liebe Fußballfreunde,

die Hälfte ist geschafft...

Es ist Zeit, ein kleines Zwischenfazit zu ziehen. Nach nunmehr 15 Spielen, in denen es an Höhen und Tiefen kaum mangelte, schließen wir die Hinrunde auf einem versöhnlichen 7. Tabellenplatz ab. Mit einem ausgeglichen Torverhältnis von 32 geschossenen und 32 gefangenen Toren, liegen wir genau im Schnitt der Liga... einer durchaus verrückten Liga wenn man sich die Tabelle genauer ansieht. Mit 3 weiteren Punkten wäre man punktgleich auf Rang 4, mit 5 Punkten weniger auf dem Konto in akuter Abstiegsgefahr auf Rang 13. Zusätzlich stellen wir mit Jan Pidde den viertbesten Torschützen. In der Fairnesswertung belegen wir aktuell Platz 8.
Zusammenfassend ist unser Abschneiden nach der Hälfte der Saison 17/18 mit einem Altersdurchschnitt von 22,77 Jahren positiv zu beurteilen, gerade nach den mehrfach angeführten Gründen eines Umbruchs zu Beginn der Saison.
Die oftmals von Jörg Stölben eingeforderte Zeit, die unser Team zur Stabilisation braucht ist auch ausschlaggebend für unseren kürzlichen Erfolg in der Liga und das sensationelle Abscheiden im Pokal (die Fahrt nach Wissen war sensationell, danke dafür).

Lumpi, Lumpi und nochmals Lumpi...

Christian Babendererde hat schon ausführlich vom zurückliegenden Erfolg unserer Elf gegen Buchholz in Hasborn berichtet. Normalerweise obliegt es mir nicht, einzelne Spieler gesondert hervorzuheben, diesmal muss ich allerdings eine Ausnahme machen.
Der seit Wochen engagierte und hervorragend aufgelegte Thomas Lambertz #27 verhalf uns vergangenen Sonntag mit 2 Toren und einer sensationellen Torvorlage zu 3 wichtigen Punkten. Dass es zum Ende hin nochmal spannend wurde haben wir größtenteils selbst zu verschulden. Trotzdem hat unsere Defensivabteilung, wozu bekanntlich alle Spieler zählen, die Führung über die Zeit gebracht. Natürlich gewinnt ein Spieler kein Spiel alleine, trotzdem war das eine ausgezeichnete Leistung, die es zu würdigen gilt.

Das war’s noch nicht...

Heute geht’s in die zweite Runde. Begrüßen dürfen wir ganz herzlich die Tabellennachbarn aus Wittlich/Lüxem, die vom Coach Markus Schwind trainiert werden. Ich erwarte eine Partie auf Augenhöhe und bin gespannt, was sich unsere Jungs einfallen lassen, um die taktisch sehr disziplinierte und gut ausgebildete Gäste-Elf zu knacken. Geleitet wird die Partie vom Unparteiischen Veron Besiri. Auch ihm wünsche ich gutes und faires Spiel auf der Auwer Sportanlage.


Ich bedanke mich im Voraus für die sicherlich wieder großartige Unterstützung unserer Fans und Freunde.

Stephan Simon