Saison:   Mannschaft:
  DATUM (Spieltag)   BEGEGNUNG   ERGEBNIS   VORSCHAU von...   SPIELBERICHT von...
 
 02.08.17   (Pokal)  TuS 05 Daun - SG Schneifel I   2 : 4 (1 : 2)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 13.08.17   (1)  SG Lüxem - SG Schneifel I   1 : 0 (0 : 0)  (kein Eintrag)  Stephan Simon
 19.08.17   (2)  SG Schneifel I - SV Konz   5 : 1 (1 : 0)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 27.08.17   (3)  SG Geisfeld - SG Schneifel I   4 : 2 (3 : 1)  (kein Eintrag)  Christian Babenderde
 03.09.17   (4)  SG Schneifel I - SG Ralingen   3 : 5 (2 : 2)   Sebastian Mörs  Daniel Gaußner
 03.09.17   (4)  SG Schneifel I - SG Ralingen   3 : 5 (2 : 2)   Sebastian Mörs  Daniel Gaußner
 05.09.17   (Pokal)  SG Schneifel I - SG Badem   3 : 1 (2 : 1)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 09.09.17   (5)  SG Arzfeld - SG Schneifel I   3 : 2 (1 : 0)  (kein Eintrag)  Mario Klein
 16.09.17   (6)  SG Schneifel I - SG Ruwertal   1 : 0 (0 : 0)   Dietmar Juchmes (kein Eintrag)
 20.09.17   (Pokal)  SV Tawern - SG Schneifel I   0 : 4 (0 : 1)  (kein Eintrag)  Sven Pohl
 23.09.17   (7)  SG Saartal-Schoden - SG Schneifel I   4 : 0 (3 : 0)  (kein Eintrag)  Michael Mies
 29.09.17   (8)  SG Schneifel I - SG Neumagen-Dhron   2 : 0 (1 : 0)   Jörg Stölben  Jan Pidde
 08.10.17   (9)  TuS Mosella Schweich - SG Schneifel I   4 : 2 (2 : 0)  (kein Eintrag)  Marco Backes
 14.10.17   (10)  SG Schneifel I - TuS Kröv   2 : 1 (0 : 0)   Stephan Simon   Michael Kreutz
 18.10.17   (Pokal)  SG Schneifel I - SV Mehring   3 : 1 (2 : 0)  (kein Eintrag)  Andreas Nellessen
 22.10.17   (11)  SV Leiwen-Köwerich - SG Schneifel I   3 : 0 (2 : 0)  (kein Eintrag)  Jan Merkes
 28.10.17   (12)  SG Schneifel I - FC Bitburg   2 : 3 (1 : 1)   Sebastian Mörs  Thomas Lambertz
 05.11.17   (13)  SG Wallenborn - SG Schneifel I   2 : 2 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Jonas Weberskirch
 05.11.17   (13)  SG Wallenborn - SG Schneifel I   2 : 2 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Jonas Weberskirch
 11.11.17   (14)  SG Schneifel I - SG Hochwald/Zerf   3 : 2 (1 : 2)   Jörg Stölben  Dennis Koziol
 15.11.17   (Pokal)  VfB Wissen - SG Schneifel I   2 : 0 (0 : 0)  (kein Eintrag)  Martin Knuppen
 19.11.17   (15)  SG Buchholz - SG Schneifel I   2 : 3 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Christian Babendererde
 25.11.17   (16)  SG Schneifel I - SG Lüxem   0 : 3 (0 : 3)   Stephan Simon  Samuel Szillat
 25.11.17   (16)  SG Schneifel I - SG Lüxem   0 : 3 (0 : 3)  (kein Eintrag)  Samuel Szillat
 25.02.18   (17)  SV Konz - SG Schneifel I   1 : 4 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Maurice Grommes
 09.03.18   (19)  SG Ralingen - SG Schneifel I   (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 13.03.18   (18)  SG Schneifel I - SG Geisfeld   0 : 4 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Klaus Hamper
 25.03.18   (21)  SG Ruwertal - SG Schneifel I   2 : 0 (0 : 0)  (kein Eintrag)  Stephen Kinnen
 29.03.18   (22)  SG Schneifel I - SG Saartal-Schoden   6 : 5 (2 : 3)   Jörg Stölben  Patrick Phlepsen
 04.04.18   (20)  SG Schneifel I - SG Arzfeld   4 : 1 (1 : 1)  (kein Eintrag)  Daniel Gaußner / Cem Celik
 08.04.18   (23)  SG Neumagen-Dhron - SG Schneifel I   1 : 4 (0 : 1)  (kein Eintrag)  Sven Pohl
 14.04.18   (24)  SG Schneifel I - TuS Mosella Schweich   4 : 4 (1 : 0)  (kein Eintrag)  Michael Mies
 22.04.18   (25)  TuS Kröv - SG Schneifel I   2 : 4 (0 : 3)  (kein Eintrag)  Jan Pidde
 28.04.18   (26)  SG Schneifel I - SV Leiwen-Köwerich    Sebastian Mörs (kein Eintrag)
 
 
SV Leiwen-Köwerich3 : 0SG Schneifel I
 (2 : 0) 
 
 0 : 121'   Jan Pidde
 0 : 227'   Christian Babendererde
 0 : 385'   Jan Pidde
 
 
So habe ich das Spiel gesehen...
von Jan Merkes
Ein Hallo an alle Fans, Gönner und Freunde der SG. Nach den letzten beiden Heimspielen gegen Kröv und Mehring, (Pokal) in denen wir kämpferisch eine Top Leistung abruften, wollten wir auch endlich Auswärts Punkten.

So reisten wir an einem regnerischen Sonntag nach Leiwen. Die Stimmung nach dem Achtungserfolg gegen Mehring war Top. Nachdem unser Busfahrer gefühlte 17 mal über das selbe Autobahnkreuz fuhr, erreichten wir Leiwen nach 2h Fahrt (Klasse!). Jörg stellte uns wie vor jedem Spiel sehr gut auf den Gegner ein. Er vermittelte uns, dass auch gegen Leiwen die Leidenschaft, der Kampf und vor allem auch der Spaß wieder zu 100% vorhanden sein musste.

Zum Spiel:
Wir waren von Anfang an sehr gut im Spiel und gewann viele Bälle im Mittelfeld oder spätestens bei Mimi und Maurice, die mal wieder ein sehr starkes Spiel ablieferten. Durch schnelle Gegenangriffe kamen wir zu einigen Halbchancen. Leiwen agierte in vielen Aktionen zu halbherzig und so war es Jan Pidde, der in der 17 Minute einen langen Ball von Sammy Deluxe mit der Brust annahm, ihn technisch sehr stark verarbeitete und trocken zum 1:0 abschloss. In dieser Phase hatten wir noch einige sehr gut vorgetragene Angriffe, die aber allesamt keinen Ertrag verbuchten. Das 2:0 (30min) resultierte nach einem Freistoß aus dem Halbfeld, nachdem der Ball im Getümmel, den Weg zu Barbie (Christan Ludwig Barbendererde) fand und der ihn aus kurzer Distanz in die Maschen drosch. Ich selber musste dann kurz vor der Halbzeit hinschmeißen, da ich mir im tiefen Geläuf das Knie verdrehte.

Die zweite Halbzeit begann ungefähr so, wie sie sich niemand gewünscht hatte. Wir verloren die komplette Kontrolle des Spiels und schwammen mächtig. Kaum ein Zweikampf ging an uns, einfachste Abspielfehler häuften sich und Leiwen kam ins Rollen. Gott sei Dank nutze der Gegner keine seiner Chancen zwingend, sodass wir nach und nach wieder ins Spiel fanden. Es ergaben sich viele Räume, die wir aber durch schlecht vorgetragene Konter nicht ausnutzen konnten. Ich erinnere mich noch gut an den Angriff, als wir zu dritt auf einen Gegnerischen Verteidiger zuliefen und diese Chance nicht nutzen konnten. Vorab kann man sagen, diese Chancenverwertung sollte sich nicht rächen. Wir hatten noch einige gute Einschussmöglichkeiten durch Ronald ( Marco B.), Dauerzünder (Jan Pidde), Tunnelkönig (Jonas W.) und Lumpi (Thomas L.). So war es aber unser Dauer Biersponsor Jan P., der nach einem guten Zuspiel von Karl Heinz Phlepsen, den Ball zum 3:0 versenkte. Abpfiff!

Fazit:
Nach einer guten ersten Halbzeit und einer durchwachsenen Zweiten Hälfte, mit besserem Ende für uns geht der Sieg in Ordnung. Wichtig ist es nun an der Einstellung und den Erfolgen aufzubauen, damit auch nächste Woche gegen Bitburg die Punkte in Stadtkyll bleiben.

Bedanken möchte ich mich bei den Fans, die bei regnerischem Wetter die Fahrt nach Leiwen angetreten haben. Vor allem bei unserem Außenlinien Clown Babak (Andreas Nellessen) und bei Eintracht Frankfurt für das tolle Spiel gegen den BVB, sorry Schoko 😉.

Es spielten:
Koziol-Szillat-Mies-Grommes-Weberskirch
Klein-Merkes(45min Kreutz) Barbendererde- Pohl(65min Phlepsen) -Backes(73min Lambertz) -Pidde

Mit freundlichen Grüßen

Kevin Prince Boateng
(Eintracht Frankfurt)