Saison:   Mannschaft:
  DATUM (Spieltag)   BEGEGNUNG   ERGEBNIS   VORSCHAU von...   SPIELBERICHT von...
 
 02.08.17   (Pokal)  TuS 05 Daun - SG Schneifel I   2 : 4 (1 : 2)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 13.08.17   (1)  SG Lüxem - SG Schneifel I   1 : 0 (0 : 0)  (kein Eintrag)  Stephan Simon
 19.08.17   (2)  SG Schneifel I - SV Konz   5 : 1 (1 : 0)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 27.08.17   (3)  SG Geisfeld - SG Schneifel I   4 : 2 (3 : 1)  (kein Eintrag)  Christian Babenderde
 03.09.17   (4)  SG Schneifel I - SG Ralingen   3 : 5 (2 : 2)   Sebastian Mörs  Daniel Gaußner
 03.09.17   (4)  SG Schneifel I - SG Ralingen   3 : 5 (2 : 2)   Sebastian Mörs  Daniel Gaußner
 05.09.17   (Pokal)  SG Schneifel I - SG Badem   3 : 1 (2 : 1)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 09.09.17   (5)  SG Arzfeld - SG Schneifel I   3 : 2 (1 : 0)  (kein Eintrag)  Mario Klein
 16.09.17   (6)  SG Schneifel I - SG Ruwertal   1 : 0 (0 : 0)   Dietmar Juchmes (kein Eintrag)
 20.09.17   (Pokal)  SV Tawern - SG Schneifel I   0 : 4 (0 : 1)  (kein Eintrag)  Sven Pohl
 23.09.17   (7)  SG Saartal-Schoden - SG Schneifel I   4 : 0 (3 : 0)  (kein Eintrag)  Michael Mies
 29.09.17   (8)  SG Schneifel I - SG Neumagen-Dhron   2 : 0 (1 : 0)   Jörg Stölben  Jan Pidde
 08.10.17   (9)  TuS Mosella Schweich - SG Schneifel I   4 : 2 (2 : 0)  (kein Eintrag)  Marco Backes
 14.10.17   (10)  SG Schneifel I - TuS Kröv   2 : 1 (0 : 0)   Stephan Simon   Michael Kreutz
 18.10.17   (Pokal)  SG Schneifel I - SV Mehring   3 : 1 (2 : 0)  (kein Eintrag)  Andreas Nellessen
 22.10.17   (11)  SV Leiwen-Köwerich - SG Schneifel I   3 : 0 (2 : 0)  (kein Eintrag)  Jan Merkes
 28.10.17   (12)  SG Schneifel I - FC Bitburg   2 : 3 (1 : 1)   Sebastian Mörs  Thomas Lambertz
 05.11.17   (13)  SG Wallenborn - SG Schneifel I   2 : 2 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Jonas Weberskirch
 05.11.17   (13)  SG Wallenborn - SG Schneifel I   2 : 2 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Jonas Weberskirch
 11.11.17   (14)  SG Schneifel I - SG Hochwald/Zerf   3 : 2 (1 : 2)   Jörg Stölben  Dennis Koziol
 15.11.17   (Pokal)  VfB Wissen - SG Schneifel I   2 : 0 (0 : 0)  (kein Eintrag)  Martin Knuppen
 19.11.17   (15)  SG Buchholz - SG Schneifel I   2 : 3 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Christian Babendererde
 25.11.17   (16)  SG Schneifel I - SG Lüxem   0 : 3 (0 : 3)   Stephan Simon  Samuel Szillat
 25.11.17   (16)  SG Schneifel I - SG Lüxem   0 : 3 (0 : 3)  (kein Eintrag)  Samuel Szillat
 25.02.18   (17)  SV Konz - SG Schneifel I   1 : 4 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Maurice Grommes
 09.03.18   (19)  SG Ralingen - SG Schneifel I   (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 13.03.18   (18)  SG Schneifel I - SG Geisfeld   0 : 4 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Klaus Hamper
 25.03.18   (21)  SG Ruwertal - SG Schneifel I   2 : 0 (0 : 0)  (kein Eintrag)  Stephen Kinnen
 29.03.18   (22)  SG Schneifel I - SG Saartal-Schoden   6 : 5 (2 : 3)   Jörg Stölben  Patrick Phlepsen
 04.04.18   (20)  SG Schneifel I - SG Arzfeld   4 : 1 (1 : 1)  (kein Eintrag)  Daniel Gaußner / Cem Celik
 08.04.18   (23)  SG Neumagen-Dhron - SG Schneifel I   1 : 4 (0 : 1)  (kein Eintrag)  Sven Pohl
 14.04.18   (24)  SG Schneifel I - TuS Mosella Schweich   4 : 4 (1 : 0)  (kein Eintrag)  Michael Mies
 22.04.18   (25)  TuS Kröv - SG Schneifel I   2 : 4 (0 : 3)  (kein Eintrag)  Jan Pidde
 28.04.18   (26)  SG Schneifel I - SV Leiwen-Köwerich    Sebastian Mörs (kein Eintrag)
 
 
SG Buchholz2 : 3SG Schneifel I
 (0 : 2) 
 
 0 : 129'   Thomas Lambertz
 0 : 245'   Thomas Lambertz
 0 : 362'   Jan Pidde
SG Buchholz   71'1 : 3 
SG Buchholz   83'2 : 3 
 
 
So habe ich das Spiel gesehen...
von Christian Babendererde
Hallo liebe Fußballfreunde,

An diesem gefühlten Herbstsonntag stand für uns das letzte Auswärtsspiel der Hinrunde gegen die SG Buchholz an. Zum Abschluss der Hinrunde wollten wir Auswärts noch einmal ein ordentliches Spiel zeigen und mit den 3 Punkten das Mittelfeld der Tabelle festigen.

Zum Spiel:
Pünktlich um 15:00 Uhr pfiff der Schiedsrichter das Spiel an und nach nur einer Minute hätten wir fast schon 1:0 hinten gelegen. Aus stark abseitsverdächtiger Position kommt Nau völlig frei zum Abschluss, aber Koziol ist im 1 gegen 1 stark und kann parieren. Große Löcher in Abwehr und Mittelfeld sowie einfache Fehlpässe machten es den Buchholzer leicht, sich des Öfteren gefährlich vor unserem Tor zu zeigen. Wir übernahmen aber schnellstmöglich die Kontrolle des Spiels und verlegten das Spielgeschehen in die Hälfte des Gegners. Die ersten guten Chancen ließen dann auch nicht lange auf sich warten, konnten aber leider (noch) nicht genutzt werden. In der 9. Minute spielte unser Kapitano Schoko einen klasse Pass in die Spitze zu unserem Goalgetter Jan Pidde, der den Ball sensationell mit der Brust annahm und diesen jedoch leider über den rechten Winkel schoss. Wir erspielten uns ab dieser Minute eine optische Überlegenheit und suchten den Weg zum Tor. Doch um diese Überlegenheit auch durchs Ergebnis darzustellen, fehlte uns am Anfang die Entschlossenheit, die teils guten Aktionen konsequent zu Ende zu spielen. Es wurde früh attackiert und über die Flügel konnten wir uns einige gefährliche Angriffe erspielen. Doch weitere Tore wollten erst einmal nicht fallen. In der 19. Minute hatte Kreutz das 0:1 auf dem Kopf. Lumpi der in Gala-Form war, setzte sich an der rechten Seite durch und flankte auf den mitlaufenden Michael Kreutz, der jedoch ein nicht allzu gutes Kopfballspiel besitzt und dadurch köpfte er aus spitzen Winkel ans Aluminium. Schade Kreutz. In der 25. Minute hatte Kreutz den Ball diesmal auf dem Schlappen und versuchte es mit einem Flachschuss, der jedoch links am Tor vorbeiging. Schade Kreutz.
Wir machten weiter Druck und wurden in der 30. Minute mit dem 0:1 belohnt. Schoko flankte mit seinem herausragenden rechten Fuß eine Flanke auf den starken Lumpi, der unbedrängt im Sechzehner den Ball annahm und mit seinem starken Rechten vollstreckte.
Wir wollten vor der Halbzeit noch eins nachlegen und in der Nachspielzeit der Halbzeit legte Jan Pidde dem freistehende Lumpi auf und der nutzte die sich bietende Chance eiskalt und schob den Ball in die linke Ecke. Halbzeitstand 0:2.

Nach dem Pausentee versuchten wir weiter das Spiel zu kontrollieren und den Ball durch schnelle Spielverschiebung in Tornähe zu bringen. Lambertz Thomas setzte sich auf der rechten Seite durch und flankte in den Strafraum auf Jan Pidde, der ließ sich diese Chance nicht nehmen und schob zum 0:3 ein. Die SG Buchholz setzte diesem Unterfangen nun eine höhere Laufbereitschaft und Kampfgeist entgegen. Folglich wurden sie mit dem Ausgleich in der 72. Minute belohnt. Torchancen unsererseits waren in der zweiten Hälfte Mangelware, jedoch hatten wir die ein oder andere Chance, die Führung auszubauen. Das Spiel wog nun hin und her, doch die besseren Chancen hatte die SG Buchholz. Wir zogen uns immer mehr zurück und dadurch konnte der Gegner immer mehr Druck auf uns ausüben. In der 83. Minute wurde es dann auch nochmal Turbulent, denn wir bekamen einen Elfmeter gegen uns, der zum 2:3 führte. Das Spiel wurde immer hitziger, denn die Hausherren hatten nur noch ein Tor Rückstand auf den Ausgleich. Kurze Zeit später war dann Schluss und die 3 Punkte wanderten schließlich doch noch auf unser Konto.



Fazit:
Ein verdienter Sieg, den man sich in der zweiten Halbzeit unnötig erschwerte. Bei konsequenter Chancenverwertung wäre das Spiel schon zur Halbzeit entschieden gewesen. So mussten wir in der zweiten Halbzeit noch mal ein paar Prozentpunkte drauf packen um hier die 3 Punkte mitzunehmen.


Aufstellung:
Koziol - Szillat (Babendererde) –Grommes – Weberskirch – Nellessen – Klein – Pohl – Merkes – Lambertz (Backes) – Pidde – Kreutz – (Phlepsen)


Ein großes „DANKE SCHÖN“ auch an dieser Stelle noch mal an unsere Fans, die die weiten Weg auf sich nahmen, um uns zu unterstützen!!!!!