Saison:   Mannschaft:
  DATUM (Spieltag)   BEGEGNUNG   ERGEBNIS   VORSCHAU von...   SPIELBERICHT von...
 
 31.07.18   (Pokal)  FC Kirchweiler - SG Schneifel I   0 : 4 (0 : 3)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 12.08.18   (1)  SG Ruwertal - SG Schneifel I   2 : 3 (0 : 0)  (kein Eintrag)  Martin Knuppen
 17.08.18   (2)  SG Schneifel I - SG Saartal-Irsch   3 : 1 (0 : 1)  (kein Eintrag)  Dennis Koziol
 26.08.18   (3)  SG Buchholz - SG Schneifel I   0 : 6 (0 : 2)  (kein Eintrag)  Johannes Sigel
 01.09.18   (4)  SG Schneifel I - SV Leiwen-Köwerich   3 : 1 (3 : 0)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 04.09.18   (Pokal)  SV Föhren - SG Schneifel I   3 : 0 (2 : 0)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 09.09.18   (5)  TuS Schillingen - SG Schneifel I   1 : 4 (0 : 1)  (kein Eintrag)  Maurice Grommes
 14.09.18   (6)  SG Schneifel I - SV Niederemmel   5 : 1 (3 : 1)  (kein Eintrag)  Daniel Gaußner
 22.09.18   (7)  FC Bitburg - SG Schneifel I   7 : 1 (4 : 1)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 29.09.18   (8)  SG Schneifel I - SG Geichlingen   2 : 1 (0 : 0)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 02.10.18   (9)  SG Kyllburg - SG Schneifel I   0 : 4 (0 : 1)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 13.10.18   (10)  SG Schneifel I - SG Ralingen   1 : 0 (0 : 0)   Stephan Simon  Jan Leiendecker
 21.10.18   (11)  SG Neuerburg - SG Schneifel I   1 : 2 (1 : 0)  (kein Eintrag)  Klaus Hamper
 27.10.18   (12)  SG Schneifel I - TuS Mosella Schweich   2 : 4 (2 : 2)  (kein Eintrag)  Stephen Kinnen
 04.11.18   (13)  SG Geisfeld - SG Schneifel I   0 : 2 (0 : 0)  (kein Eintrag)  Jan Pidde
 10.11.18   (14)  SG Schneifel I - SG Daleiden   2 : 2 (2 : 1)  (kein Eintrag)  Cem Celik
 18.11.18   (15)  SG Wallenborn - SG Schneifel I   0 : 2 (0 : 1)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 24.11.18   (16)  SG Schneifel I - SG Ruwertal   1 : 2 (0 : 1)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 01.12.18   (17)  SG Saartal-Irsch - SG Schneifel I   0 : 2 (0 : 2)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 22.02.19   (18)  SG Schneifel I - SG Buchholz   2 : 1 (0 : 1)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 22.02.19   (18)  SG Schneifel I - SG Buchholz   2 : 1 (0 : 1)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 10.03.19   (19)  SV Leiwen-Köwerich - SG Schneifel I   1 : 4 (1 : 2)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 10.03.19   (19)  SV Leiwen-Köwerich - SG Schneifel I   1 : 4 (1 : 2)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 16.03.19   (20)  SG Schneifel I - TuS Schillingen   5 : 2 (4 : 1)  (kein Eintrag) (kein Eintrag)
 
 
SG Geisfeld0 : 2SG Schneifel I
 (0 : 0) 
 
 0 : 158'   Jan Pidde
 0 : 278'   Jan Pidde
 
 
So habe ich das Spiel gesehen...
von Jan Pidde
Hallo liebe Fußballfreunde und Gönner der SG Schneifel.

Bei bestem Wetter ging es am Sonntag für die 1. Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Rascheid. Nach der 2:4 Niederlage gegen Schweich wollte man beim Tabellenvierten wieder in die Spur finden.
Allerdings musste unser Neuzugang Jan Leiendecker passen, da er mit seiner Frau Nachwuchs erwartete. An dieser Stelle wünsche ich im Namen der SG alles Gute und Gesundheit.

Pünktlich um 14:30 Uhr pfiff Schiedsrichter Berg zum Auftakt an.
In der Anfangsphase merkte man wie wichtig die Partie für beide Mannschaften war. Keiner war bereit wirklich ins Risiko zu gehen.
So war es erst die 30. Minute bis zum ersten Mal etwas erwähnenswertes geschah. Michels legte quer auf den mitgelaufenen Celik der sofort abzog. Der Torwart war schon geschlagen, doch ein Verteidiger der Geisfelder konnte noch gerade so auf der Linie klären.
Kurz darauf konnten auch die Hochwälder ihren ersten Hochkaräter verbuchen. Rauen schloss aus gut 20m ab und der Ball flog nur denkbar knapp am Gehäuse von Koziol vorbei.
Kurz vor der Halbzeit kam Michels aus dem Gewühl heraus zum Abschluss. Doch wieder konnte ein Spieler von dem Heimteam in letzter Not klären.

Dann war Halbzeit!

Nachdem man die erste Hälfte beim Pausentee Revue passieren ließ, konnte man unter dem Strich festhalten, das die Einstellung für einen weiteren Auswärtssieg mehr als gegeben war.
Es war aber klar das man bei der gut eingestellten Defensive der Rascheider nicht viele Chancen bekommt und man sich folglich eine effiziente Chancenverwertung vorgenommen hat.

Eine gute Viertel Stunde war im zweiten Durchgang gespielt, als sich der gegnerische Torwart den Ball zum Abstoß zurecht legte. Ein Zuspiel auf den sich anbietenden „Sechser“ geriet viel zu kurz. Pidde sah dies und erlief den Ball, spielte mit Michels einen „Doppelpass“ und behielt, alleine vor dem Torwart, die Nerven und konnte den Ball im Gehäuse der Gastgeber unterbringen.

Doch es gab keinen Grund sich in Sicherheit zu wiegen. Schon oft in dieser Saison ging man zu naiv mit einer Führung um und kassierte quasi im direkten Gegenzug eines erzielten Tores den Ausgleich.

Doch nicht dieses Mal. Die SG verteidigte als Kollektiv sehr gut und wollte auf das 2:0 gehen. Dies gelang auch in der 80. Minute. Hamper schlug einen präzisen Diagonalball auf Pidde. Er nahm den Ball mit der Brust an, lupfte über seinen Gegenspieler und holte den Ball Volley. Der Ball schlug über dem Keeper ein.

Großer Jubel bei den Gästefans. Aufgrund der gut stehenden Defensive hatte man nun das Gefühl das nichts mehr anbrennt.
Und so war es auch. Lediglich Eli setzte noch einen Freistoß knapp über den Kasten der Schneifler.

Fazit: Alles in allem war es ein sehr guter Auftritt der ersten Mannschaft. Das Spiel war das erwartete schwere Stück Arbeit, die aber in einem guten Bezirksligaspiel gegen den Vizemeister der letzten Saison bewältigt wurde.
Mit sportlichen Grüßen
Jan Pidde